Fette Compacting

FE55 - CONTAINMENT PAKET

Für Pharmaproduzenten steigen wegen neuer Wirkstoffentwicklungen und Regularien die Anforderungen an den Produkt-, Umwelt- und Arbeitsschutz. Bei der Tablettierung wird die staubdichte Produktion zum Mindeststandard werden. Fette Compacting bietet deshalb zukünftig alle neuen Tablettenpressen mit einer Containment-Option an. 

Fette Compacting präsentierte auf der Achema 2015 in Frankfurt/Main den Hochleitsungs-Rundläufer FE55 mit einer Containment-Option. Anwender können mit der FE55 bereits serienmäßig mehr als 90 Prozent aller Produkte herstellen. Das gilt ab jetzt auch für alle toxischen oder potenten Wirkstoffe bis zu einer Staubbelastung von zehn bis 100 Mikrogramm pro Kubikmeter (μg/m³). Hierfür bietet Fette Compacting die FE55 optional mit Containment-Komponenten wie RTP-Zugängen und Gloveports sowie einer einfachen Parameterkontrolle über das Maschinenterminal an.

Das Containment-Paket für die FE55 / FE Serie im Detail:

  • Klappenventil für sichere Produktzufuhr
  • hermetisch abgedichtete und verriegelbare Fensterklappen
  • RTP-Zugänge zur Entnahme von Bauteilen oder Tablettenmustern
  • staubdichter Tablettenauslauf
  • Hepafilter H13
  • Handsaugschlauch zur Vorreinigung
  • Interface für OEB-3-Entstauber und IPC-Unit